Fujian - Faszination Ostküste · 15 Tage

Alte Handelsbeziehungen zwischen Ost und West entdecken

Buchungsanfrage

Fujian - Faszination Ostküste

Shanghai - Shaoxing - Wuyishan - Hakka-Rundlingsdörfer - Xiamen - Kanton: Die Küsten des Ostens Chinas sind eine faszinierende Mischung aus Orten, die tief in Chinas Mythologie verwurzelt sind, und Städten, die vom Kontakt mit ausländischen Kaufleuten geprägt wurden. Beispiele für westlichen Einfluss finden sich nicht nur in Shanghai, sondern auch in der Kolonial-Architektur Xiamens und Guangzhous (Kanton). Gleichzeitig ist Hangzhou quasi der Inbegriff chinesischer Kultur. Die Hakka-Runddörfer und die Wehrtürme von Kaiping sind architektonische Beispiele für den Austausch zwischen Ost und West.

15 Tage ab € 2.990,- pro Person

  • Ungewöhnliche Museen
  • Beeindruckende Städte: Hangzhou, Xiamen, Kanton
  • Rundlingsdörfer der Hakka
  • Koloniales Erbe in Kanton
  • Komfortable Hotels
  • Privatreise ab 2 Personen

 Ihre Reise-Emotionen

Shanghai war eine der ersten Städte Chinas, die für den internationalen Handel zugelassen wurde. Die alten Hochhäuser an der Uferpromenade „The Bund“ zeigen den frühen Reichtum der Stadt. Wenn Sie mehr von der Megametropole sehen möchten, buchen Sie doch unseren Shanghai-Baustein!

Hangzhou ist ein Beispiel für eine frühe Begegnung zwischen Ost und west: Schon Marco Polo schwärmte von dem idyllischen Westsee. Ob er auch den beliebten Tee, der hier angebaut wird, kannte?  Sie werden ihn kosten, bevor Sie in die kleine Stadt Shaoxing weiterreisen. Berühmt ist Shaoxing für seine schöne Altstadt und das Branntwein-Museum.

Das Wuyi-Gebirge ist dem Daoismus heilig. In den grünen Tälern verbergen sich zahlreiche kleine und große Tempel. Alte Dörfer schmiegen sich an die Berghänge. Auf einem Bambus-Floss gleiten Sie ruhig durch die malerische Berglandschaft und genießen die Natur, die so weit entfernt erscheint von all den Großstädten. Die besondere Artenvielfalt, der berühmte Oolong-Tee und die von Mönchen gezogenen Heilkräuter haben dazu beigetragen, dass das Wuyi-Gebirge 1999 UNESCO-Weltnaturerbe wurde.

Das Volk der Hakka ist auf der ganzen Welt heimisch. Immer schon haben sie ihre eigenen Ideen verfolgt, Handelsbeziehungen gepflegt und waren offen für Neues. So entstanden in Fujian die einzigartigen Runddörfer, wehrhaft nach außen und voller farbenfrohem Leben im Inneren. Auch die palastartigen Wehrtürme (Diaolous) bei Kaiping, die Sie am Ende Ihrer Reise sehen werden, wurden von reichen Kaufleuten der Hakka erbaut.

Xiamen, früher unter dem Namen Amoy bekannt, ist ein zauberhaftes Beispiel für die Vermischung von kolonialen Elementen mit traditioneller chinesischer Kultur. Hier kann man durch alte, autofreie Gassen genauso entspannt bummeln wie in den hochmodernen Shopping Malls. Alte Tempel vor dem Hintergrund einer futuristischen Skyline. Faszinierend!

Zum Schluss erleben Sie noch eine Megametropole, die ihren Ursprung im Handel mit den westlichen Kaufleuten hat: Kanton oder, wie es bei den Chinesen heisst, Guangzhou. Berühmt durch die große Industriemesse jedes Jahr, bietet Guangzhou auch schöne alte Bauten aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts, exotische Märkte und lebhafte Tempel.

 

feelchina Tipp

Shaoxing
Eine chinesische Kulturstadt, die durch ihre Wasserlandschaften, Brücken, Weine, Kalligraphie und viele prominente Persönlichkeiten bekannt geworden ist. Aufgrund ihrer Geschichte und der zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten wird Shaoxing auch als „Geschichtsmuseum ohne Mauer“ bezeichnet. Ein Besuch Im Brennerei-Museum ist ein absoluter Geheimtipp für Ihre China-Rundreise!

Wuyishan
Der höchste Berg des Wuyi Gebirges erhebt sich bis zu 2.158 Meter über den Meeresspiegel. Sehenswert ist diese Region aber vielmehr wegen der Felssäulen am Fluss der neun Windungen, der mit Flößen befahren werden kann. Das Gebirge ist zudem nicht nur eine Sprach-Barriere zwischen nord- und südchinesischen Dialekten sondern auch Heimat unzähliger Tier- und Pflanzenarten sowie des berühmten Wulong Tees.

Die Wohntürme von Kaiping
Auf dieser Reise haben Sie schon die spezielle Wohnform des Volkes der Hakka,
die Runddörfer, gesehen. In der Nähe von Kanton (Guangzhou) lernen Sie eine
weitere eigenartige Architektur kennen: Die Wohntürme von Kaiping. Schon im
19. Jahrhundert sind viele Menschen von Südchina aus in die Fremde gezogen.
Manch einer ist wohlhabend geworden. Um die Familie daheim zu schützen,
bauten sie festungsartige Wohntürme. Bei den Entwürfen für diese noch heute
prachtvoll zwischen den Feldern stehenden Häuser dienten die Paläste des Orients
und Europas als Vorbild.

Manche der Wohntürme sind heute Museum. Alte chinesische Wohnkultur
mit edlen Holzmöbeln und feinen Dekorationen geben einen Einblick in die Lebensweise
der reichen Kaufleute des 19. Jahrhunderts.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Shanghai

2. Tag: Shanghai M
Ankunft in Shanghai; Transfer zum Hotel; Freizeit

3. Tag: Shanghai – Hangzhou F/M
Transfer zum Bahnhof; Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug
nach Hangzhou; Abholung und Transfer; Apothekenmuseum,
Westsee mit Bootsfahrt, Lingyin-Tempel und Sechs-Harmonien-Pagode

  • Apothekenmuseum
  • Bootsfahrt auf dem Westsee
  • Lingyin Tempel

4. Tag: Hangzhou (Meijiawu) F/M
Tagesausflug zur Teeplantage bei Meijiawu mit kurzer Wanderung

  • Teeplantage

5. Tag: Hangzhou – Shaoxing F/M
Transfer nach Shaoxing; Altstadtviertel Dongpu;
Qiandao-Brücke; Altstadtviertel mit Wohnsitz von
Lu Xun (Chinesischer Schriftsteller aus dem 20. Jh.)

  • Altstadtviertel Dongpu
  • Qiandao-Brücke

6. Tag: Shaoxing F/M
Orchideen-Pavillon; Brennerei-Museum des „Gelben
Schnaps“; Mittagessen mit Spezialitäten aus Shaoxing

  • Orchideen-Pavillon
  • Brennerei-Museum

7. Tag: Shaoxing – Hangzhou – Wuyishan F/M
Transfer zum Bahnhof von Hangzhou: Schnellzugfahrt
nach Wuyishan (ca. 2 – 3 Stunden); Transfer zum Hotel

8. Tag: Wuyishan F/M
Besichtigungen und leichte Wanderung im Wuyi-
Gebirge; Jiuqiu-Fluss mit Bambusfloß; daoistischer
Tempel; Bummel durch die renovierte Altstadt

  • Wuyi-Gebirge
  • Bambusfloßfahrt auf dem Jinqiu-Fluss
  • Altstadt

9. Tag: Wuyishan – Xiamen F/M
Besichtigung im Wuyi-Gebirge: Xiamei-Dorf und
Huanggangshan-Schlucht: nachmittags Transfer zum
Bahnhof und Schnellzugfahrt nach Xiamen (ca. 3 – 4
Stunden); Transfer zum Hotel

  • Xiamei-Dorf
  • Huanggangshan-Schlucht

10. Tag: Xiamen F/M
Nanputuo Tempel; Huili Shan Festung; Puppentheater

  • Nanputuo Tempel
  • Huili Shan Festung
  • Puppentheater

11. Tag: Xiamen - Yongding (Tulou) F/M
Fahrt zu den Tulou-Festungshäusern der Hakka in Nanjing und Yongding
Übernachtung in einem Tulou-Hotel

  • Tulou-Festungshäuser der Hakka

12. Tag: Yongding - Xiamen – Guangzhou F/M
Transfer zum Flughafen von Xiamen; Flug nach Guangzhou;
Transfer zum Hotel

13. Tag: Guangzhou    F/M
Nanyue Königs-Grab; Familie Chen Akademie; Tempel der Sechs Banyan Bäume

  • Nanyue Königs-Grab
  • Akademie der Familie Chen

14. Tag: Guangzhou (Kaiping) F/M
Tagesausflug nach Kaiping zu den Diaolou Wohntürmen

  • Diaolou Wohntürme

15. Tag: Guangzhou F
Transfer zum Flughafen/Bahnhof oder Fähre; individuelle
Weiterreise oder Rückflug nach Deutschland

(F=Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen)

Ihre Hotels

Shanghai Zhongxiang Hotel ****
Hangzhou Amethyst Hotel ***(*)
Shaoxing Qinwang Hotel ****
Wuyishan Sheman Hotel ****
Xiamen Xiamen Plaza ***(*)
Yongding Hakka Earth Building Prince ****
Guangzhou Ocean Hotel ****

Preise und Leistungen pro Person (Reise-Code: REG2)

Termin/Saison ab 2 Teilnehmer 6-9 Teilnehmer Sondertermin*
DZ EZ-Zuschlag DZ EZ-Zuschlag DZ EZ-Zuschlag
01.01.2019-31.01.2019 € 2.990,- € 530,- - - - -
01.02.2019-28.02.2019 € 2.990,- € 530,- - - - -
01.03.2019-31.03.2019 € 2.990,- € 530,- - - - -
01.04.2019-30.04.2019 € 3.100,- € 550,- - - - -
01.05.2019-31.05.2019 € 3.200,- € 580,- - - - -
01.06.2019-30.06.2019 € 3.100,- € 550,- - - - -
01.07.2019-31.07.2019 € 3.200,- € 580,- - - - -
01.08.2019-31.08.2019 € 3.200,- € 580,- - - - -
01.09.2019-30.09.2019 € 3.200,- € 580,- - - - -
01.10.2019-31.10.2019 € 3.200,- € 580,- - - - -
01.11.2019-30.11.2019 € 3.100,- € 550,- - - - -
01.12.2019-31.12.2019 € 2.990,- € 530,- - - - -

Privatreise: Mindestteilnehmerzahl 2 Personen

Anreise zu Ihrem Wunschtermin!

Preise gelten nicht:

02. - 10.02.19 Chinesisches Frühlingsfest

01. - 03.05.19 Tag der Arbeit

01. - 07.10.19 Nationalfeiertag

14.04. - 06.05.19 Kanton Messe

14.10. - 05.11.19 Kanton Messe

REISELEISTUNGEN

  • Übernachtungen in ausgewählten First-Class-Hotels
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Innerchinesischer Flug Xiamen – Guangzhou in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Schnellzug Shanghai – Hangzhou // Hangzhou – Wuyishan // Wuyishan – Xiamen 2. Klasse
  • Transfers, Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm
  • Deutsch sprechende örtliche Reiseleiter von Shanghai bis Shaoxing,
  • Englisch sprechende örtliche Reisleiter in Wuyishan, Xiamen, Guangzhou
  • Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Reisepreissicherungsschein
  • Infomaterial / feel China Reiseführer

EXTRAS


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen der Dehua Touristic GmbH für feel China-Produkte. Hier finden Sie unsere allgemeinen Reisebedingungen

Flug-, Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten.