China Reiseführer - Qingdao (Tsingtau)

Qingdao

Die Hafenstadt Qingdao befindet sich in der Provinz Shandong im Osten Chinas am chinesischen Meer.

Qingdao – damals in der Schreibweise Tsingtau – stand von 1897 bis 1914 unter deutscher Herrschaft. In dieser Zeit war es die Hauptstadt des „Deutschen Schutzgebietes“ Jiaozhou, das China für 99 Jahre an Deutschland verpachtet hatte. Allerdings nicht ohne militärisch von Deutschland unter Druck gesetzt worden zu sein. Einige Gebäude, wie die Brauerei (die inzwischen weltweit unter dem Namen „Tsingtau Beer“ aktiv ist), die protestantische und die katholische Kirche, die Residenz des Gouverneurs aber auch viele Wohnhäuser sind noch aus dieser Zeit erhalten und können besichtigt werden.
Mit Ausbruch des ersten Weltkriegs und nach drei Monaten Belagerung fiel Qingdao an die Japaner, die es nach den Versailler Verträgen auch nach dem Weltkrieg zunächst behielten. Erst 1922 wurde Qingdao an China zurückgegeben.

Besonderheiten

Es gibt nicht viele bekannte Badeorte in China – Qingdao ist einer davon! Die Deutschen hatten der Stadt früher den Beinamen „Neapel am Gelben Meer“ gegeben.
Vor Qingdao wurden die Segelwettbewerbe der Olympischen Sommerspiele 2008 ausgetragen.

Sehenswürdigkeiten

Altstadt mit den deutschen Gebäuden aus der Kolonialzeit (Kirchen, Regierungspaläste, Wohnhäuser) sowie das Villenviertel Badaguan.

Qingdao verfügt über mehrere Badestrände und hügelige Parks mit zum Teil grandioser Aussicht auf die Stadt.

Das „Laoshan“, eine Bergkette, die an Qingdao angrenzt, lädt zum Spazierengehen und Ausspannen in der Natur ein. Der große und kürzlich umfassend renovierte daoistische Tempel Taiqinggong liegt hier und sollte bei einem Ausflug ins Laoshan-Gebirge unbedingt besucht werden.

    Passende Reiseangebote

    Reiseziel Qingdao Termin Preis

    Momentan bieten wir keine Reisen zu festen Terminen mit dem gewünschten Ziel Qingdao an.

    China flexibel - mit unseren Bausteinen nach Qingdao
    Qingdao · 4 Tage
    Shandong · 6 Tage

     

    » weitere Reiseinformationen