China Reiseführer - Turfan

Turfan

Turfan (auch "Turpan" bzw. "Tulufan") liegt an der Seidenstraße und ist eine Oasenstadt im Autonomen Gebiet Xinjiang (Westen der VR China).

Die Turfan-Senke ist seit deutlich über 2.000 Jahren besiedelt. Dabei kamen im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Volksgruppen nach Turfan. Im 9. Jahrhundert kamen die Vorfahren der heutigen Uiguren aus der Mongolei hierher und ließen sich in der Stadt Khocho nieder, die heute als Ruinenstadt „Gaochang“ zu besichtigen ist. Khocho wurde ihre Haupstadt und blieb es bis 1250.

Besonderheiten

Turfan befindet sich in einer Senke, die bis zu 154 m unter dem Meerespiegel liegt – dem dritt-tiefstgelegenen Ort der Welt.
Turfan hat extrem heiße Sommer und ist die heißeste Stadt Chinas mit einer gemessenen Höchsttemperatur von 49,6 Grad Celsius! Vor den „flammenden Bergen“ einige Kilometer entfernt, können – allerdings in der Sonne – Temperaturen von 80° Celsius erreicht werden!
Im August steht das Weintraubenfest im Mittelpunkt, bei dem die Weintrauben in Trockenhäusern getrocknet werden und durch die trockene Luft innerhalb von 3 Wochen aus 50 Tonnen Weintrauben 5 Tonnen Rosinen werden. Die Bauweise der Trockenhäuser gestattet es dem Wind, die Trauben ohne direkte Sonneneinstrahlung zu trocknen. Die Rosinen behalten dadurch ihre kräftigen ursprünglichen Farben. Die Rosinen gehören, ganz ohne Zweifel, zu den besten der Welt.

Sehenswürdigkeiten

Karez ist ein bedeutendes historisches Bewässerungssystem mit über 6.000 km Länge. Die Kanäle laufen größtenteils unterirdisch, so dass das Wasser aus den nördlich gelegenen Bergen nicht vor der Ankunft in Turfan verdunstet.

Die Ruinenstadt Jiaohe hatte ihre Blütezeit in der Tang-Dynastie. Heute sind neben unzähligen Hausruinen Reste zweier buddhistischer Klöster und einer Stupa zu sehen.

Die Ruinenstadt Gaochang wurde im 1. Jahrhundert vor Christus gegründet und spielte eine wichtige Rolle im Handel der Seidenstraße. Im 14. Jahrhundert wurde sie allerdings niedergebrannt. Heute können ihre Ruinen einschließlich eines buddhistischen Tempels besichtigt werden.

In der Mittagshitze leuchten die Flammenden Berge feuerrot und es hat den Anschein als brannten sie, daher der Name flammende Berge. Dieser Ort gilt als der heißeste in ganz China.
Bei den 1000-Buddha-Grotten von Beziklik handelt es sich um künstliche Höhlen, die während der Tang-Dynastie erbaut wurden und noch heute zum Teil erhalten sind. Obwohl die Grotten heute größtenteils leer sind – teils durch deutsche Archäologen leergeräumt -  lohnt sich alleine wegen der spektakulären landschaftlichen Lage der Besuch.

Das Emin-Minarett wurde 1776 aus ungebranntem Lehm erbaut und gehört zu einer Moschee. Das 44 Meter hohe, mit Ornamenten versehene Minarett, hat die ungewöhnliche Form eines Zuckerhutes, dessen Kegel nach unten hin steiler wird.

    Passende Reiseangebote

    Reiseziel Turfan Termin Preis
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.01.2019-31.01.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.02.2019-28.02.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.03.2019-31.03.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.04.2019-30.04.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.05.2019-31.05.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.06.2019-30.06.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.07.2019-31.07.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.08.2019-31.08.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.09.2019-30.09.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.10.2019-31.10.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.11.2019-30.11.2019 ab € 3390,- p.P.
    Wüstenschätze entlang der … · 14 Tage 01.12.2019-31.12.2019 ab € 3390,- p.P.
    China flexibel - mit unseren Bausteinen nach Turfan

    Das Reiseziel Turfan können Sie auch in eine individuelle Reise einbauen. Gern erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot! Zum Individualreisen-Anfrageformular

     

    » weitere Reiseinformationen