Fluginformationen

Wir arbeiten als Agentur der IATA (International Air Transport Association) ausschließlich mit renommierten Linienfluggesellschaften zusammen. Einige der Airlines, vor allem jene, mit denen wir zumeist die Katalogreisen durchführen, möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen.

Selbstverständlich können Sie gegen Aufpreis für alle Fluggesellschaften auch Flüge in der Business Class bei uns buchen.

Lufthansa

Die größte und älteste Fluggesellschaft Deutschlands gehört auch iminternationalen Vergleich zu einer der bedeutendsten Airlines. Die Lufthansa ist Gründungsmitglied der Star Alliance und gilt als eine der zuverlässigsten Gesellschaften der Welt. Zu den Tochtergesellschaften gehören u.a. Swiss und Austrian Airlines. Auf den Strecken nach China werden unter anderem der Super-Jumbo Airbus A380 sowie Airbus A340 eingesetzt.

Air China

Die zweitgrößte Fluggesellschaft Chinas ist Mitglied der Star Alliance. Auf den Strecken nach Deutschland betreibt die einzige Airline Chinas, welche die Staatsfahne auf den Maschinen trägt, vor allem Maschinen der Typen Boeing 747-400 („Jumbo“) sowie Airbus A330 sowie seit Neuestem auch moderne Boeing 777. Der Sitzabstand in der Economy-Class gilt als besonders großzügig und die Wartung der Maschinen erfolgt größtenteils bei AMECO Beijing, einem Joint Venture von Air China und Lufthansa.

China Eastern Airlines

Anders als der Name vermuten lässt, ist diese Gesellschaft nicht nur regional tätig. Im Gegenteil ist sie eine der drei größten Fluggesellschaften Chinas und besonders im asiatischen Raum international stark vertreten. Sie ist Mitlglied der weltweiten Skyteam Allianz. Von den Passagierzahlen her betrachtet ist China Eastern mittlerweile eine der größten Fluggesellschaften der Welt. Nach Deutschland fliegt sie in der Regel mit modernen Airbus A330.

Cathay Pacific

Der Service der in Hong Kong beheimateten Cathay Pacific gilt als einer der besten weltweit und wird regelmäßig ausgezeichnet. Die Gesellschaft, die in den Sicherheitsstatistiken stets auf den vordersten Plätzen geführt wird, bedient die Strecken nach Frankfurt in der Regel mit Maschinen des Typs Boeing 747-400 („Jumbo“). Vor kurzem wurden in den Kabinen der Economy-Class auf besonders innovative Sitzsysteme eingeführt. Die Airline bietet darüber hinaus eine „Premium Economy“, die zwischen Economy und Business-Class angesiedelt ist.

Hainan Airlines

Hainan Airlines wurde im Jahr 1993 unter dem Namen Hainan Province Airlines gegründet. Der Charakter einer reinen Regional-Fluggesellschaft wurde aber rasch abgelegt und damit auch der entsprechende Namensteil. Heute gilt Hainan Airlines als wohl modernst geführte und beste Airline Chinas und war seinerzeit auch die erste chinesische Fluggesellschaft, die in das Flughafen-Management eingestiegen ist. Seit September 2008 bedient die Gesellschaft die Strecke Berlin-Peking mit Maschinen des Typs Airbus A330.

Air France/KLM

Bereits im Jahr 2004 fusionierten die französischen und holländischen Staatscarrier zur Air France-KLM und somit zur größten Airline in Europa – dennoch sind bislang beide Namen und Flugzeugfarben erhalten geblieben. KLM kann sich daher rühmen, die älteste noch existierende Airlne der Welt zu sein. Beide Gesellschaften sind traditionell stark im Asienverkehr vertreten und gehören zur Sky-Team Allianz. Beide Airlines bieten neben den traditionellen Klasse auch eine „Premium Economy“.

Finnair

Die bereits 1923 gegründete Finnair ist Mitglied der Oneworld Allianz und bietet durch die geographische Lage ihres Heimatflughafens Helsinki besonders kurze Flugzeiten nach China an. Die Fluggesellschaft fliegt auf der Langstrecke fast ausschließlich Airbus A330 und A340. Bis dahin werden auch noch die geräumigen MD-11 eingesetzt. Finnair, Erstbestellerin des neuen Airbus A350, ist seit mehr als vier Jahrzehnten unfallfrei geflogen und gilt in seriösen Statistiken als eine der fünf sichersten Airlines der Welt.

Emirates

Die renommierte Airline mit Sitz und Drehkreuz in Dubai gehört zu den am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften der Welt. Besonderes Aufsehen erregt Emirates unter anderem durch die Tatsache, der größte Kunde für den Airbus A380 zu sein – dem größten Passagierflugzeug der Welt. 90 Maschinen des Typs hat Emirates insgesamt geordert. Ab Deutschland kann man den vielfach ausgezeichneten Service der Airline direkt ab folgenden Flughäfen nutzen: Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und München. 

Turkish Airlines

Die Gesellschaft mit Drehkreuz in Istanbul wurde in den letzten Jahren nicht nur mehrfach für besonders gute Mahlzeiten an Bord ausgezeichnet sondern wurde von der renommierten Organisation „Skytrax“ schon zwei Mal in Folge als „beste Fluggesellschaft Europas“ ausgezeichnet. Die „Premium Economy“ gilt ebenfalls als beste der Welt. Von fast allen größeren deutschen Flughäfen werden Flüge angeboten und auf der Langstrecke kommen moderne Maschinen der Typen Boeing 777, Airbus A330 und A340 zum Einsatz.