Tibet und Sichuan im Winter · 13 Tage

Ganz entspannt durch den Winter in Tibet und Sichuan

Buchungsanfrage

Tibet und Sichuan im Winter

Eine ganz spezielle Reise, die nicht zu Orten sondern zu Zeiten abseits der Touristenrouten führt. Ungestört von Touristenmassen können Sie die großartigen Tempel von Chengdu, einer der entspanntesten Städte Chinas erkunden, oder ein wenig Zeit für ein Gespräch mit einen tibetischen Mönchen aufbringen, natürlich unterstützt von einem kompetenten Reiseleiter. Es fällt wenig Niederschlag im Winter in Tibet und Sichuan. Wenn er aber fällt, so scheint sich alles gleich in ein Märchenland zu verwandeln

13 Tage ab € 2.188,- pro Person

  • Chengdu, Sichuans entspannte Hauptstadt
  • Heiliger Berg Emei Shan mit Hot-Spring-Hotel
  • Lhasa im strahlenden Schein der Wintersonne
  • Privatreise ab 2 Personen

Ihre Reise-Emotionen

So kalt ist es gar nicht, wie Sie es erwartet haben. Aber Sie haben sich auch dick angezogen. Ein heißer Tee und der Winter kann Ihnen nichts anhaben. Der Große Buddha von Leshan ist überwältigend. Voller Würde schaut er hinab auf die winzigen Boote zu seinen Füßen. Der Duft der Räucherstäbchen zieht um seinen Kopf und durch die Hallen des Tempels.

Schon geht es weiter zum Heiligen Berg Emeishan. Die Seilbahn bringt Sie trocken hinauf zum Gipfel. Einige Schritte zu Fuss tun gut. Die Aussicht ist wunderschön, Wälder und Berggipfel, wohin man schaut. Wenn Sie Glück haben, hat es ein wenig geschneit und alles wirkt wie mit Puderzucker überstreut. Eine Fahrt hinunter und schon können Sie ein wohltuendes Bad in einer heißen Quelle genießen.

Der Hot-Pot – das Lieblingsgericht aller Sichuaner – ist ein weiteres Highlight. Besonders im Winter ist der Feuertopf sehr beliebt. Die kräftig gewürzte Brühe und die frischen Zutaten sind  wunderbar wohltuend und wärmen der Körper von innen.

Dann fliegen Sie weiter nach Lhasa in Tibet. Besonders im Winter scheint hier die Sonne noch intensiver als im Sommer. Die Ornamente an den Tempeln, der traditionelle Schmuck der tibetischen Pilger, alles wird von intensiven Farben geprägt. Bestes Fotowetter also!

Zum Schluß erleben Sie die Pandabären in einem immergrünen Bambuswald. Eigentlich scheinen sie mit ihrem schwarzweißen Fell gut angepasst für ein gut getarntes Leben im Schnee. Doch es schneit eher selten in ihren Rückzugsgebieten. Und das Lieblingsfutter der Pandas ist der immergrüne Bambus.

An Ihrem freien Tag in Chengdu können Sie all die vielen Eindrücke in Ruhe Revue passieren lassen. Sie können aber auch einen Ausflug zum Museum von Sanxingdui machen. Hier wurden zahlreiche Bronzemasken, Goldornamente, Jadeartefakte ausgegraben, die mehr als 3.300 Jahre alt sind. Manch einer behauptet, dass diese Funde genauso beeindruckend sind wie das Grab des Tutanchamun.

 

feelchina Tipp

Schließen Sie Ihre China-Reise mit einem zauberhaften Aufenthalt in Yunnan ab: Zum Beispiel mit unserer Reise "Vom Zauber des Shangri La"

Hinweis: Wegen der teilweise großen Höhen in Tibet (Übernachtungen in Lhasa auf ca. 3.600m ü.NN) sollten sich die Reisenden zu Reisebeginn in guter körperlicher Verfassung befinden und vor Buchung gegebenenfalls einen Arzt konsultieren.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag. Individuelle Anreise nach Chengdu

2. Tag: Chengdu
Ankunft; Abholung und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung

3. Tag: Chengdu – Leshan – Emeishan F/M
Fahrt nach Leshan; Bootsfahrt beim Großen Buddha von Leshan; Besuch des Großen Buddhas, Weiterfahrt zum Emeishan

4. Tag: Emeishan F/M
Fahrt mit der Seilbahn hinauf; kurze Wanderung zum Gipfel; Fahrt hinunter; Besuch des Emeishan Schnee- und Eisfestivals (nur im Januar)

5. Tag: Emeishan – Chengdu F/M
Fahrt nach Chengdu, Mittags Hotpot-Essen; Nachmittag zur freien Verfügung

6. Tag: Chengdu – Lhasa F
Transfer zum Flughafen und Flug nach Lhasa; In Lhasa Abolung und Transfer zum Hotel

7. Tag: Lhasa F/M
Potala Palast; Barkhor-Viertel; Jokhang Tempel

8. Tag: Lhasa F/M
Ausflug zum Yamdrok-See

9. Tag: Lhasa F/M
Norbulinka, Nonnenkloster Ani Sangkung

10. Tag: Lhasa F
Transfer zum Flughafen; Flug nach Chengdu; Abholung und Transfer zum Hotel

11. Tag: Chengdu F/M
Besuch der Panda-Aufzuchtstation, Wenshu-Tempel

12. Tag: Chengdu F
Tag zur freien Verfügung
Fakultativ: Ausflug und Besichtigung von Sanxingdui inkl. Mittagessen, Preis € 130,- pro Person (mindestens 2 Personen)

13. Tag: Chengdu F
Transfer zum Flughafen/Bahnhof; Individuelle Weiterreise

(F=Frühstück; M=Mittagessen; A=Abendessen)

Ihre Hotels

Chengdu Xinliang Hotel****
Emeishan Hot-spring Hotel ***
Lhasa Tangka Hotel****

Preise und Leistungen pro Person (Reise-Code: WTR1)

Termin/Saison 2-5 Teilnehmer 6-9 Teilnehmer 10-18 Teilnehmer
DZ EZ-Zuschlag DZ EZ-Zuschlag DZ EZ-Zuschlag
01.01.2017-31.01.2017 € 2.188,- € 380,- - - - -

Privatreise: Mindestteilnehmerzahl 2 Personen

Anreise zu Ihrem Wunschtermin!

Weitere Termine auf Anfrage

REISELEISTUNGEN

  • Übernachtungen in ausgewählten Hotels
  • Innerchinesischer Flüge Chengdu - Lhasa - Chengdu in Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Transfers, Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm
  • Deutsch sprechende örtliche Reiseleiter in Chengdu
  • Englisch sprechender tibetischer Reiseleiter in Tibet
  • Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Reisegenehmigung für Tibet
  • Reisepreissicherungsschein
  • Infomaterial / feel China Reiseführer

EXTRAS


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen der Dehua Touristic GmbH für
feel China-Produkte.
Hier finden Sie unsere allgemeinen Reisebedingungen